• +49 (0)7572 - 8840
  • info@sonnenlugerschule-mengen.de
  • Schulstraße 12 | 88512 Mengen
  • News

    Das Projekt STARTklar startet wieder erfolgreich zum neuen Schuljahr 2020/2021!

    Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Für die Betreuung der Praktikanten des Projektes haben bereits 23 Partnerunternehmen zugesagt.

    Aufgrund der Corona-Beschränkungen in der zweiten Hälfte des vergangenen Projektjahres waren berufspraktische Erfahrungen in den Betrieben nicht realisierbar. Die Abdeckung der praktischen, berufsorientierenden Einblicke der Schüler (eigene Kompetenzen im sozialen, gewerblichen und kaufmännischen Bereich stärken, persönliche Interessen und Neigungen reflektieren, den Berufswahlhorizont erweitern, Informationen über den regionalen Ausbildungsmarkt erhalten u.v.m.) wurden an den Schulen in Zusammenarbeit mit den teilnehmenden Unternehmen vermittelt. Hierfür geht ein großer Dank an alle STARTklar-Partnerunternehmen für ihre Unterstützung und ihr Verständnis!

    Mit großer Vorfreude und Hoffnung kann nun auf das Projekt STARTklar im neuen Schuljahr geblickt werden, in welchem nun auch wieder berufspraktische Erfahrungen für alle beteiligten Schülerinnen und Schüler möglich sind. Mit dabei sind als Premium-Partner für das neue Schuljahr wieder die H.-D. Schunk GmbH & Co. Spanntechnik KG (Mengen) und Die Zieglerschen e.V.. Als neue Premium-Partner heißen wir die Firma Raab Karcher (Mengen) sowie die Karl Späh GmbH & Co. KG (Scheer) herzlich willkommen!

    Zu den weiteren Partnerunternehmen gehören die ALPU GmbH (Mengen), die Auto-Domicil GmbH (Mengen), die Bacher GmbH (Mengen), der Bauhof Mengen, die Theo Beutinger GmbH  (Bad Saulgau), die Duffner Landtechnik GmbH & Co. KG (Hohentengen), die FINEX GmbH (Mengen), die Knoll Maschinenbau GmbH (Bad Saulgau), die Manfred Löffler Wohn- und Gewerbebau Bauunternehmen GmbH (Hohentengen), die Marien-Apotheke (Mengen), die Firma Matthias Reck – Holz in Bestform (Hohentengen), zwei Niederlassungen der Metzgerei Steinhart (Mengen und Sigmaringendorf), die Modellbau Nassal GmbH (Hohentengen), die Neher DIA GmbH & Co. KG (Ostrach-Einhart), die NMH GmbH (Hohentengen), die Oberschwäbische Werkstätten gem. GmbH (Mengen), die Reisch GmbH & Co. KG (Bad Saulgau) und die Wölpert GmbH & Co. KG (Ertingen). Möchten auch Sie mit Ihrem Unternehmen Partner des STARTklar-Projektes werden und den Schülerinnen und Schülern des Projektes berufsspezifische Einblicke bieten, können Sie sich gerne melden!

    Weitere Informationen finden Sie unter:

    www.startklar-sonnenluger.de
    info [at] startklar-sonnenluger [punkt] de
    oder in den STARTklar-Info-Flyern